NEXART Blog

Reviews, HowTos, Allgemeines

35C3 Schön wars!

Wie nicht anders zu erwarten, war eine tägliche Berichterstattung utopisch. Einfach schon die schiere Größe des Events, lässt kaum Zeit ein paar Zeilen zu verfassen. Und wenn dann doch etwas Zeit ist, verbringt man diese doch eher als Engel um den C3 zu unterstützen. Also möchte ich jetzt die Zeit nutzen um meine Eindrücke und das erlebte etwas Revue passieren zu lassen.

Eines gleich vorab, es ist unmöglich diesen Event in Worte zu fassen und ihm damit gerecht zu werden. Geschweige denn jemandem näherzubringen, der noch nie auf einem C3 war. Die Messie Leipzig ist ein wirklich imposanter Bau. Auf 272 km² bebauter Fläche haben sich diverse Erfas, Hackerspaces und andere Gruppen niedergelassen und präsentiert. Es gab wie immer die wildesten Open-Source-Projekte wie z.B. den „Hector 9000

35C3@Leipzig „Hector 9000“ Demo

Die Stimmung war zu jeder Zeit gut und die Leute sehr offen und tolerant. So war es keine Seltenheit, dass Männer mit perfekt lackierten Nägeln vorbeiliefen oder so mancher in seinem Bademantel gut verpackt durch die Messe sauste. Sausen ist auch das richtige Stichwort. Die Messe Leipzig ist ja wie bereits erwähnt ziemlich groß und so bietet es sich an einen Scooter mitzubringen, um Distanzen bequemer zurückzulegen. 18 Kilometer Laufleistung und mehr sind am Tag leicht zu erreichen. Aber der Scooter sollte natürlich wie alles auf dem C3 nach Möglichkeit fancy blinken. Keine Sorge, wenn der Roller dies nicht von Natur aus macht. In den diversen Lötworkshops bekommt ihr reichlich Hilfe dabei diesen Umstand zu ändern. Selbst meine Frau hat sich zum ersten mal am Löten versucht und besitzt wie sich herausstellt ein Talent dafür.

Aber die Atmosphäre war wieder unbeschreiblich. Mein Bruder hat es aber relativ gut getroffen: „Sieht aus wie ein LSD-Traum“. So war es auch nicht verwunderlich das beim Chaos-Familien-Duell <blink> als zweit häufigst genanntes HTML Tag erschien. Es war wie immer… zu kurz. Auch wenn der 35C3 nun vorbei ist, so lässt er viele Probleme, welche in den diversen Talks gezeigt wurden, ungelöst. Ich kann euch nur dazu anhalten euch die Vorträge anzusehen. Solltet ihr Lösungen für Probleme haben, lasst es die Redner wissen. Tut was! Es ist längst an der Zeit nicht mehr alles als selbstverständlich und unveränderbar anzusehen. Waren die Nerds früher doch eher die uninteressanten Gruppierungen, so sind sie heute das Rückrat der modernen Gesellschaft.

Abschließend hier noch ein paar Eindrücke.

Links:

Media.ccc.de
Media CCC @ Youtube
Blinkenrocket.de
Hector 9000 / github
Engelsystem
35C3 Fahrplan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.